Top-Ausbildung und mehr…

Die Pflegeberufe

Wer sich für eine soziale Tätigkeit interessiert, die den ganzen Menschen fordert, den Kopf, die Hände und das Herz, der sollte sich intensiv mit einer Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege beschäftigen. Denn wir suchen für unsere 19 Ausbildungsstandorte ständig nach schlauen jungen Leuten, die mitwirken wollen und das Herz am rechten Fleck haben.

Die dreijährige Ausbildung beinhaltet 2.100 Theoriestunden in der Pflegeschule und 2.500 Praxisstunden auf Station bzw. in den Einrichtungen. Dabei vermitteln wir in der Schule nicht nur das nötige medizinische und pflegerische Fachwissen. Sondern wir bereiten Dich auch im Sinne unserer diakonischen Werte auf den praktischen Alltag vor.

Du hast Fragen? Frag uns…


Hebamme und Entbindungspfleger

Der Beruf der Hebamme ist einer der ältesten und vielleicht schönsten Frauenberufe der Welt. Umso besser ist es, dass er heute auch von jungen Männern erlernt werden kann. Die heißen dann zwar nicht Hebamme, sondern Entbindungspfleger. Was als Berufsbezeichnung allerdings in die Irre führt.

Denn Hebamme oder Entbindungspfleger zu sein, bedeutet heutzutage viel mehr, als den Müttern während der Geburt fachkundig zur Seite zu stehen und zu helfen, ihre Kinder gesund zur Welt zu bringen. Natürlich liegt hier ein besonderer Schwerpunkt der Tätigkeit. Neben den fachlichen Fähigkeiten sind für diese besondere Situation allerdings auch besondere soziale und menschliche Qualitäten wichtig. Denn Hebammen und Entbindungspfleger begleiten die jungen Familien rund um die Geburt sowie vor und nach der Geburt.

Dabei arbeiten sie partnerschaftlich und ratgebend mit den werdenden Eltern zusammen. Sie beraten und betreuen während der Schwangerschaft. Sie leiten die Geburt. Sie versorgen das Neugeborene. Und sie begleiten die Familie in den ersten Wochen nach der Geburt intensiv.

Jetzt bewerben?!


Dualer Studiengang Pflege

Als wichtiger Teil der diakonischen Bewegung haben wir den Anspruch, das Gesundheitswesen von morgen mitzugestalten. Deshalb sind wir auch berufspolitisch aktiv. Auch wenn auf Effizienz und Wirtschaftlichkeit geachtet werden muss, werden wir nicht aus dem Blick verlieren und immer wieder einfordern, was für uns im Zentrum unseres Bemühens steht: Die Seele im Sozialen zu stärken.

Dafür brauchen wir in den nächsten Jahren möglichst viele hochqualifizierte junge Leute und gut ausgebildete Fachkräfte, die in Führungspositionen drängen. Weil sie Lust darauf haben, vor Ort das ihre dazu beizutragen, damit sich die diakonische Sicht auf das Sozial- und Gesundheitswesen Schritt für Schritt durchsetzt. In Krankenhäusern, Altenheimen und Flüchtlingsherbergen. Im Pflegemanagement, in der Pflegeforschung und natürlich in der Pflegepädagogik.

Unser duales Bachelorstudium ist der perfekte Einstieg in einen solchen Werdegang. Denn er verbindet die Praxis mit der Wissenschaft. Zwei in einem: Beim dualem Bachelorstudium laufen Ausbildung und Studium parallel. Theorie und Praxis kommen auf hohem Niveau zueinander. Das Studium beinhaltet den staatlichen Abschluss zur/m Gesundheits- und Krankenpfleger/in und in einem weiteren Schritt den Bachelor.

Interessiert? Was möchtest Du wissen? Frag uns…


Die Trainee- und Förderprogramme

Unser Traineeprogramm nach Abschluss eines Studiums ermöglicht Dir den direkten Einstieg in die Führung einer Einrichtung, sei es ein Krankenhaus oder eine Alteneinrichtung oder eine Flüchtlingsherberge. Da wir in über achtzig Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen tätig sind, können wir mit Dir zusammen genau den Karrierestartpunkt aussuchen, der zu Dir und Deinem Studiengang passt.

Während des Programms wirst Du zielgerichtet, umfassend und leistungsorientiert auf zukünftige Leitungsaufgaben vorbereitet. Du durchläufst verschiedene Abteilungen und Arbeitsbereiche und lernst dabei abteilungsübergreifend zu denken und zu handeln – eine wesentliche Voraussetzung für die spätere Übernahme einer verantwortungsvollen Position. Während des Trainee-Jahres erhältst Du selbstverständlich eine angemessene Vergütung.

Das klingt gut für Dich? Dann bewirb Dich bei uns…